Buchhandlung Gunzenhausen
Blog
1919 – „100 Frauen und 100 Jahre Frauenwahlrecht“

1919 – „100 Frauen und 100 Jahre Frauenwahlrecht“

Buchhandlung am Färberturm

1919 – im zweiten Halbjahr 2019 geht unser Blick 100 Jahre zurück. Denn am 26. September haben wir Herbert Kapfer zu Gast. Er wird aus seinem Buch „1919“ lesen. Ergänzt wird die Lesung durch Texte und Material aus Gunzenhausen, das Stadtarchivar Werner Mühlhäußer zusammenstellt. Bis dahin wollen wir euch einige Bücher vorstellen, die sich mit dieser Zeit beschäftigen. Außerdem machen wir eine kleine Umfrage zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht. Kommt gerne vorbei und macht mit!

Und genau um dieses Thema geht es auch in meinem Buch der Woche „100 Frauen“, das bei Jacoby & Stuart erschienen ist. Denn 100 Jahre Frauen Wahlrecht, das muss gefeiert werden – finde ich! 100 Jahre ist es her, dass engagierte Frauen in Deutschland und Österreich für sich und alle nachfolgenden Generationen das Wahlrecht erkämpft haben. Viel hat sich seitdem verändert: das Selbstbestimmungsrecht, das Scheidungsrecht, die sexuelle Revolution, Arbeitsverträge ohne Erlaubnis des Ehemannes, Frauenfußball … Frauen sind selbstbewusst geworden. Trotzdem stoßen sie noch immer gegen die »gläserne Decke«, die sie meistens von den Spitzenpositionen in der Gesellschaft trennt, sie werden immer noch schlechter für dieselbe Arbeit bezahlt als Männer und erfahren immer wieder die Unvereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Kampf geht also weiter. Zur Ermutigung haben 60 engagierte Frauen von heute insgesamt 100 ganz besonderen Frauen ein »Denkmal« gesetzt. Auch textlich gibt dieses wunderschöne Künstlerbuch Einblick in 100 Jahre Frauenemanzipation.

Ein richtig schönes Buch, in dem ich viele interessante Frauen kennengelernt habe. Ein Buch, das man nicht einfach ins Regal stellen will, sondern auf einen Tisch legen – am besten sogar aufgeschlagen – und in dem man immer blättern und lesen möchte. Und ein Buch, das so wundervoll illustriert ist, dass es auch eine wundervolle Dekoration ist 😉

Von Melena