Buchhandlung Gunzenhausen
Blog
„Der Geruch des Paradieses“ <br>von Elif Shafak

„Der Geruch des Paradieses“
von Elif Shafak

Buch der Woche

So ein ungewöhlich vielschlichtiges Buch habe ich selten gelesen. Elif Shafak schreibt in ihrem Buch „Der Geruch des Paradieses“ von der modernen Türkei, Englands Elite-Universtität Oxford, von Religion und Philosophie, von der Rolle der Frau, von Schuld und Verbrechen, von Freundschaft, von Familie, von Macht und Machtmissbrauch und trotzdem gelingt ihr ein Roman, der spannend und gut zu lesen ist und sich nicht schwer anfühlt. Toll!

Peri und ihre beiden besten Freundinnen Shirin und Mona könnten unterschiedlicher nicht sein. Als sie sich während ihres Studiums in Oxford jedoch in das umstrittene Seminar des charismatischen Professors Azur einschreiben, wird ihr Schicksal auf dramatische Weise zusammengeschweißt.

Elif Shafak lässt verschiedene Wertsysteme sowie Schattierungen des Glaubens meisterhaft kollidieren und zeigt auf, dass diese Konflikte ihren Kampf auch im Inneren eines jeden Menschen fortsetzen.

 

Von Melena