Buchhandlung Gunzenhausen
Blog
„Qualityland 2.0“ <br>von Marc-Uwe Kling

„Qualityland 2.0“
von Marc-Uwe Kling

Buch der Woche

Ihr wisst es längst: Ich bin Marc-Uwe Kling-Fan. Und ich habe eine Mission: Während ich sonst meist eher Bücher empfehle, empfehle ich IMMER die Hörbücher des Känguru-Autors. Jetzt wollte ich schon fast „Känguru-Erfinder“ schreiben, aber da hätte ich sicher Ärger mit dem Känguru bekommen.

Also diesmal ein „Hörbuch der Woche“: Qualityland 2.0

Zurück in die Zukunft! Die große dystopische Erzählung geht weiter …
Schwer was los in QualityLand, dem besten aller möglichen Länder. Peter Arbeitsloser darf endlich als Maschinentherapeut arbeiten und schlägt sich jetzt mit den Beziehungsproblemen von Haushaltsgeräten herum. Kiki Unbekannt schnüffelt in ihrer eigenen Vergangenheit und gerät dabei ins Fadenkreuz eines seltsamen Killers. Martyn Vorstand versucht verzweifelt ein Level aufzusteigen, um das Recht auf Vergessen werden nutzen zu dürfen. Und Aisha Ärztin fragt sich, was aus John of Us wurde, wie man die immer noch nervige Klimakrise lösen kann und warum zum Teufel die Verteidigungs-Algorithmen den Dritten Weltkrieg losgetreten haben.

Selten lache ich so oft lauthals los, wie beim Hören der Hörbücher von Marc-Uwe Kling! Dabei mag ich besonders die Bezüge zu den Känguru-Büchern. Als Peter bei der ersten Maschinen-Therapie-Sitzung genauso „Mhmmm“ brummt, wie der Psychologe in den Känguru-Chroniken, war es endgültig um mich geschehen. Gleichzeitg schafft es Kling einmal mehr mit klugen Ideen, dass seinem Leser/Hörer das Lachen im Halse stecken bleibt. Denn so absurd und skuril seine Geschichte zu sein scheint, so wahrscheinlich sind viele Entwicklungen seiner Zukunftsvision. Er treibt digitale Möglichkeiten auf die Spitze, die heute längst zu unserem Alltag gehören. Das ist genial und tut manchmal richtig weh! Es soll aufrütteln und trotzdem ist es eben auch wahnsinnig komisch! Zumindest solange es noch möglich scheint, diese Entwicklung zu stoppen oder ihre Richtung zu verändern. Für mich unbedingt hörenswert!

Von Melena